Fansite für fiese faule Katzen

Gästebuch
Ihr aktueller Kommentar...
Hier geht es zum Archiv

Bildergalerie
Hauskatzen mit 
 
niederträchtigen Talenten

Kochbuch
Wir sammeln Lasagnerezepte

Alles für die Katz...
Basar rund um vier Pfoten

Lach-Nummer
Charakterstudien und
Verhaltenstipps

Link-Tipps
Wohin man auch surfen kann

Old News
Das war uns mal
eine Meldung wert

E-Mail
Wir freuen uns über Tipps
und Beiträge

* Zurück zum Anfang
 

 

Fussel zeigt sich begeistert von allerlei Spielzeug. Nun ja, nicht alles ist 100prozentig katzengeeignet. Aber halt, wer sind wir, das entscheiden zu wollen?

Nass geworden? Wer wissen will, warum, kann die ganze böse Geschichte in der Lachnummer nachlesen...

Ulli hat es wieder einmal nicht geschafft, alle Mäuse zu fressen, die er gerfangen hat, aber das schafft einen ohnehin alles, oder? (von Cleo)

Hi Katzenfreunde und -feinde,
Was erwarten Eure Vierbeiner an Geschenken fürs Weihnachtsfest? Die Nikolausausstattung links ist angeblich unter gelben Garfields der letzte Schrei, aber auch mit einem Werkzeugkasten (siehe unten) kann man offensichtlich punkten. Topaktuell sind allerdings auch Doktorhüte - man darf die Fellgesellen einfach nicht unterschätzen! In den USA hat Katze Colby Nolan gerade von der Trinity Southern University of Plano in Texas den Titel "MBA" verliehen bekommen - das heisst "Master of Business Administration" und dürfte einem Abschluss als Betriebswirt an einer Berufsakademie entsprechen. Herrchen Jerry Pappert, der als Staatsanwalt in Pennsylvania arbeitet, hat diesen Titel seinem Liebling für US$ 399,- gekauft. Sehr lobenswert aus Sicht von Colby, für die Online-Universität hat das ganze allerdings üble Folgen ....mehr

Weitere Nachrichten...


Wer schon so unter dem Pantoffel seiner Katzen steht, dass er auch im Urlaub und auf Fernreisen nicht auf vierpfotige Gesellschaft verzichten will, sollte nach Malaysia reisen, genauer gesagt nach Kuching, der Hauptstadt des größten malayischen Bundesstaates Sarawak. Das Wort Kuching heißt bei den Malayen Katze. Aus diesem Grund gibt es in der Stadt mehrere Katzendenkmäler. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, näheres weiss Fernweh.com .

Was tut sich sonst so?


Jetzt aber zu unseren Stars:
 
Nein, Dr. Strolchi nimmt sich nicht für jeden Zeit. Auch Hannes und Renate müssen sich bisweilen anstellen. Aber dann, wenn man die Huld und Gnade ergattert hat, und Susi nicht gerade dazwischenmeckert...
(Zusendung von Hannes)
 Filiez und ihr Nachwuchs sind absolut sehenswert. Leider ist der kleine Nemo gestorben - so ein süßer Fratz! Schwesterchen Lea ist von zäherer Natur - und genauso süß, ehrlich! (von Hannah A.)
Das sind die beiden, Nemo und Lea
MÜÜÜDE!!! Tobi (von Coolcat)
Romeo kuschelt sich hier ganz gemütlich in die Kissen
 - und dabei versucht ihm doch der Weihnachtsmann etwas einzuflüstern!!! Sieht man ganz genau auf dem Bild. Aber da scheinen sich Katzen nicht von uns Menschen zu unterscheiden - Eingaben von höchster Ebene stoßen eben leicht auf taube Ohren... (von Jerry)
Spielstark präsentiert sich Sandra's Baxter auf diesem Foto....
und ihre Kralle hat sich hier auch äußerst vorteilhaft in Szene gesetzt...
Südtirol ist die Heimat von Anima. Pechschwarz ist die kleine und passt damit ja glänzend in die Landschaft....

Bis demnächst wieder!

Katja Riefler
info@garfield.de
 
 

Disclaimer:
Garfield im englischen Original findet sich unter http://www.garfield.com. Auf meiner Site gibt es keine Comicstrips, weil ich das Copyright achte und es hier ganz und gar nichtkommerziell um das Drumherum geht. OK??
Die offiziellen Büro-Seiten von Katja Riefler gibt es übrigens unter http://www.risolutions.de (RISolutions)

Was soll das ganze?
Katja Rieflers ganz private Fansite für fiese faule Katzen ist der Ort, an dem sich die Opfer dieser herrschsüchtigen und gefräßigen Zimmertiger mit zweifelhaftem Charakter äußern können. Die Masche ist so leicht durchschaubar und dennoch gibt es kaum Gegenmittel: Erst schnurren Sie ein bißchen - und schon haben sie wieder jemanden, der nach ihrer Pfeife tanzt! Von frühester Jugend an üben sie sich im Gebrauch von Zuckerbrot und Peitsche (siehe Hintergrundbild). Schon gut, wir lassen uns ja artig tyrannisieren. Aber wir reden darüber! Zunächst in unserem Gästebuch. Schreiben Sie uns, was Sie sonst noch auf dieser Seite lesen möchten! Wir werden es sogar lesen, (wenn wir nicht gerade unseren Felltyrannen streicheln müssen...)

E-Mail:info@garfield.de