Fansite für fiese faule Katzen

Gästebuch 
Ihr Kommentar...

Bildergalerie
Hauskatzen mit 
 
niederträchtigen Talenten

Kochbuch
Wir sammeln Lasagnerezepte

Alles für die Katz...
Basar rund um vier Pfoten

Link-Tips
Wohin man auch surfen kann

E-Mail
Wir freuen uns über Tipps
und Beiträge

* Zurück zum Anfang

 
Hi Katzenfreunde und -feinde,

es gibt Anhaltspunkte dafür, dass unsere ganze Weihnachtsgeschichte verkürzt überliefert wird. Von wegen heile Welt!  Kein Mensch spricht heute mehr von dem unglaublichen Krippen-Massaker, das mehr als der Hälfte der Bethlehemschen Zwerglämmer das Leben kostete. Dahinter steckte - natürlich - eine Katze. Dass das Fleisch der seltenen Zwerglämmer eine außerordentliche Delikatesse ist,  wissen die Nachkommen der Killer-Cats heute noch, wie das von Kai eingesandte Foto seines Katers  Gismo  zweifelsfrei belegt.

,

Wie konnte das nur in Vergessenheit geraten? Werden wir je wieder Weihnachten so unschuldig feiern wie letztes Jahr? Wer übernimmt die traurige Aufgabe, die Kirchen zu informieren? Die Vereinigung zum Schutz der Osterlämmer? Wie wurde Lamm wohl zu Bethlehems Zeiten zubereitet??? Fragen über Fragen, die langjährige Forschungsarbeit nach sich ziehen werden. Danke Kai und Gismo werden ganzen Generationen die Themen nicht ausgehen.

Mario Fölsch kann etwas zu Susis Anfrage nach Odies Namen beitragen:

"Woher Odie seinen Namen hat steht glaube ich nirgends. Aber von wem das
weiss ich !!! Wie in "Garfield langt zu - Sein 1. Buch" (Gibt
es wohl noch im Buchhandel !!! ISBN 3-8105-0716-4) beschrieben ist ist Odie
der Hund von Lyman. Wie Lyman auf ausgerechnet diesen Namen kommt habe
ich bisher nirgends gefunden :-)"

Sein Linktipp:

"http://www.ucomics.com. Dort bekommt man täglich beliebige Comicstrips und eben auch Garfieldstrips kostenlos per E-Mail zugesandt."

Toller Service und auch einiges an Hintergrund zum Comic-Garfield,  allerdings alles auf Englisch.

Ulbi hat die Katzen Olivia + Hugo auf der Schweizer Website http://www.becca.ch/cats.html entdeckt:

 Warum deren Vorstellung auch auf Englisch ist, kann wohl leider keiner erklären...

Bis demnächst wieder!

Katja Riefler
info@garfield.de
 
 

Disclaimer:
Garfield im englischen Original findet sich unter http://www.garfield.com. Auf meiner Site gibt es keine Comicstrips, weil ich das Copyright achte und es hier ganz und gar nichtkommerziell um das Drumherum geht. OK??

Eigene Garfield-Seiten:
Mein Angebot zum Mitgestalten dieser Seiten gilt nach wie vor! Jeder kann seine eigenen Seiten betreuen! Und wer will, bekommt kostenlos eine coole E-Mail-Adresse dazu (wunschname@garfield.de), die auf jede bestehende E-Mail umgeleitet werden kann! Geht ganz einfach! Ihr schreibt mir, was für eine Rubrik Ihr gerne haben möchtet und was Ihr da reinstellen wollt. Ich richte Euch einen FTP-Zugang und eine E-Mail ein, damit Ihr Seiten überspielen könnt. Wenn Ihr eine erste Version fertig habt, schaue ich sie einmal an und bau dann den Link auf Eure Seiten in die Startseite der Fiese-Katzen-Fanpage ein. Wenn ich zu langsam bin, könnt Ihr die URL ja schonmal ins Gästebuch schreiben. Alles weitere ist Eure Sache. Dass da nichts Strafbares oder Anstößiges veröffentlich werden darf, sollte sich von selbst verstehen... OK? Dann schreibt!

Was soll das ganze?
Katja Rieflers ganz private Fansite für fiese faule Katzen ist der Ort, an dem sich die Opfer dieser herrschsüchtigen und gefräßigen Zimmertiger mit zweifelhaftem Charakter äußern können. Die Masche ist so leicht durchschaubar und dennoch gibt es kaum Gegenmittel: Erst schnurren Sie ein bißchen - und schon haben sie wieder jemanden, der nach ihrer Pfeife tanzt! Von frühester Jugend an üben sie sich im Gebrauch von Zuckerbrot und Peitsche (siehe Hintergrundbild). Schon gut, wir lassen uns ja artig tyrannisieren. Aber wir reden darüber! Zunächst in unserem Gästebuch. Schreiben Sie uns, was Sie sonst noch auf dieser Seite lesen möchten! Wir werden es sogar lesen, (wenn wir nicht gerade unseren Felltyrannen streicheln müssen...)

E-Mail:info@garfield.de