Gästebuch 
Ihr Kommentar...

Bildergalerie
Hauskatzen mit 
 
niederträchtigen Talenten

Kochbuch
Wir sammeln Lasagnerezepte

Lach-Nummer
Charakterstudien und
Verhaltenstipps

Link-Tipps
Wohin man auch surfen kann

Alles für die Katz...
Basar rund um vier Pfoten

E-Mail
Wir freuen uns über Tipps
und Beiträge

* Zurück zum Anfang

 "Katzenfamilie B. Schopen"

Hallo,

Mandy (vorne links auf dem Foto), unser einziges Mädel, kam 1995 zu uns, nachdem unsere 12-jährige Katze verstorben war. Wie sich herausstellte, hat sie  just an dem Tag das Licht der Welt erblickt, als mein Mann und ich geheiratet haben. Mandy ist die gute Seele unserer Mannschaft.

Zu ihrer Gesellschaft holten wir dann Gismo, einen schneeweißen Kater, zu uns, und vier Jahre später unseren Donny. Leider verstarben beide im Alter von 3 bzw. 4 Jahren tragisch.

Nino (ganz rechts vorne und Bild unten) ist jetzt 4 Jahre bei uns und ein echter Räuber. Nichts, was man essen kann, darf in seiner Nähe sein. Das Kerlchen öffnet sogar die Süßigkeiten-Schublade des Wohnzimmerschrankes mit einer ganz ausgefeilten Technik. Erst kürzlich ist ihm ein Schokoladen-Weihnachtsmann zum Opfer gefallen.

Kimba (der zweite von links) ist mit seinen 3 Jahren der Chef der Bande. Zwar ist er der Kleinste, aber weiß Gott der Energischste. Er hat seine Untertanen, egal, ob Zwei- oder Vierbeiner, fest im Griff. Da er obendrein ein sehr verschmuster Kerl ist, sieht man ihm seine Pascha-Allüren gerne nach.

Tommy (ganz hinten rechts) ist unser "Baby". Er kam dieses Jahr im Januar zu uns. Er ist der Clown des Kleeblattes und immer zu Streichen aufgelegt. Mal ehrlich, ich finde, das sieht man ihm auch an, oder?

Gruß,
B. Schopen

Nino

Halten Sie auch eine Hauskatze mit niederträchtigen Talenten? Schicken Sie uns eine aussagekräftige Kurzbeschreibung (womöglich mit Foto): :info@garfield.de
Wir werden die besten hier veröffentlichen.

Hier geht's zurück zur Bildergalerie
 

Bildergalerie