Gästebuch 
Ihr Kommentar...

Bildergalerie
Hauskatzen mit 
 
niederträchtigen Talenten

Kochbuch
Wir sammeln Lasagnerezepte

Lach-Nummer
Charakterstudien und
Verhaltenstipps

Link-Tipps
Wohin man auch surfen kann

Alles für die Katz...
Basar rund um vier Pfoten

E-Mail
Wir freuen uns über Tipps
und Beiträge

* Zurück zum Anfang

 "Romeo (Jerry)"

Na, dann hängt mal meinen dicken Kater ran.
 
Er heist Romeo, gute 10 Jahre alt. Und wäre er rotbraun, dann wäre er die Inkarnation Garfields.
 
1. Schlafen. Am liebsten da, wo man sich hinsetzen möchte.
2. Schlafen. natürlich da, wo bis gerade jemand gesessen hat. Schließlich ist es warm.
3. Fressen. Aber nur das Futter von Anderen.
4. Schlafen. Fressen macht Müde.


 
Hmmm. was gibt es über Romeo sont noch  zu erzählen? Eigentlich nichts. Seine liebsten Hobbies sind mit Schlafen und Essen, das habe ich schon erzählt. Chipstüten werden gerne geknackt. Und für Leckerchen wird selbst er aktiv und hüpft und springt durch die Wohnung. Außerdem eignet er sich hervorragend als Kopfkissen, Türstopper, Briefbeschwerer (oder in seinem Fall sorgt er dafür, dass Pakete nicht abheben würden - selbst, wenn sie könnten).

Ich habe eine kleine Palme im Wohnzimmer stehen. Die erinnert mich immer an Garfield und seine Farne. Denn Romeo leckt und reibt sich daran, das sieht aus, als würde er ihn aufessen. (Wenn ich mich recht erinnere, dann hat er mal ein Zierbäumchen gegessen.)
Wie gesagt. Er ist ein Garfield in schwarzweiß-Schildpatt.

Einsender, das bin ich. Jerry.

Halten Sie auch eine Hauskatze mit niederträchtigen Talenten? Schicken Sie uns eine aussagekräftige Kurzbeschreibung (womöglich mit Foto): :info@garfield.de
Wir werden die besten hier veröffentlichen.

Hier geht's zurück zur Bildergalerie
 

Bildergalerie